Londons Sehenswürdigkeiten

Kennen Sie das auch? Tate Modern , Britisches Museum, National Gallery . Orte, die man einfach irgendwann im Leben besichtigen muss.
Und dann steht man fast ratlos vor der Fülle von Objekten und fühlt sich überwältigt.

Nicht mit mir – entspannen Sie sich und überlassen Sie mir die Plannung. Die Geschichte Londons wird lebendig.

Tower of LondonThe Tower of London – hier spiegeln sich 1000 Jahre Geschichte Englands wieder. Wir erfahren alles über die Hüter des Towers, die Raben, warum die Yeomen Wardens Beefeater heißen, hören viele Geschichten über grausame Hinrichtungen, über berühmte Gefangene und Könige und Königinnen. Ach, beinahe hätte ich’s vergessen: Wir sehen natürlich auch die Kronjuwelen der Königin, und zwar die echten! *

Westminster AbbeyWestminster Abbey – die bedeutendste und faszinierendste Kirche Englands. Die königliche Kirche. Die Kirche der Nation. Die Krönungskirche, die Hochzeitskirche. Hier befindet sich der 700 Jahre alte Krönungsstuhl der Monarchen, hier heiratete nicht nur die Königin, sondern auch Kate und William, und hier sind über 3300 Menschen bestattet. Keine Angst – ich erzähle Ihnen nur von den bedeutendsten.*

Aerial view of St Paul's cathedralSt Paul’s Kathedrale – Sir Christopher Wrens Meisterwerk. Die Kuppel der Hoffnung ragt über die City. Immer noch eines der beliebtesten Gebäude der Londoner.
Sie erfahren, warum Charles und Dianas Hochzeit hier stattfand, warum Sir Winston Churchill hier nicht bestattet werden wollte und wir sehen die beeindruckenden Gräber von Englands 2 größten Helden: dem Herzog von Wellington und Horatio Nelson. Und wenn Sie sich fit fühlen, können wir die Kuppel erklimmen und werden mit einer sagenhaften Aussicht belohnt. *

Tate Britain – ein Juwel an der Themse. Britische Malerei und das Zuhause von JMW Turner, Englands beliebtem Landschaftsmaler. Sie werden ihn auch lieben. Aber auch die Pre-Raphalites, John Constable, David Hockney, Anthony Gormley und viele mehr haben hier ihre Meisterwerke.
Ein unvergesslicher Besuch.

Bridget Riley painting from the Tate ModernTate Modern – Nicht nur für Kunstliebhaber. Allein das Gebäude ist einen Besuch wert: die Schweizer Architekten Herzog & de Meuron verwandelten das ehemalige Kraftwerk in eine Kathedrale für moderne Kunst. Lassen Sie sich begeistern von Pablo Picasso, Salvador Dali, Joseph Beuys, Andy Warhol, Gerhardt Richter, Mark Rothko und vielen mehr.
Atemberaubend.

The National Gallery at nightNational Gallery – Englands Nationalgallerie beherbergt die Crème de la Crème westeuropäischer Kunst und die größte Renaissancesammlung ausserhalb Italiens. Ich zeige Ihnen einen mysteriösen Leonardo da Vinci, tragischen Rembrandt und van Gogh, dramatischen Caravaggio, aber auch beeindruckende Porträts und bewegende Landschaftsmalereien.
Ein Muss.

British museumBritish Museum – Das Museum aller Museen. Kann erdrückend sein, aber nicht mit mir. Wir begeben uns auf eine abenteuerliche Reise durch verschiedene Zeitalter, Zivilisationen und Kontinente. Was ist das Geheimnis des Rosetta Steins? War Ramsess II wirklich so wunderschön? Warum sind die Figuren des Parthenons der Akropolis, die Elgin Marbles so kontrovers? Wieso ist die älteste Mumie so gut erhalten?
Beeindruckend.

Museum of London – die Geschichte Londons spielerisch dargestellt. Von den guten alten Römern, die die City of London hier vor 2000 Jahren gründeten, dem großen Brand im Jahre 1666, der Pest, den Hannoveraner Königen, den Swinging 60s, bis hin zu dem modernen und doch traditionellen London von heute.
Interessant.

Kensington PalaceKensington Park and Palace – Besuch des Palastes, in dem nicht nur Prinzessin Diana Zuhause war, sondern nun auch ihre Söhne mit Ehefrauen: William & Kate, Harry & Meghan. Auch wenn wir nicht deren Privaträume besichtigen können, so doch die Gemächer von ehemaligen Königen und Königinnen. Viele Geschichten über deren tragische Leben. *

Victoria and Albert museumVictoria & Albert Museum – Ein Kunstmuseum von Weltrang. Hier gibt es was für jedermann: wertvolle Teppiche, Vasen, Skulpturen und Gemälde…. und eine wunderschöne Liebesgeschichte: Königin Victoria und Prinz Albert von Sachsen Coburg Gotha.

* Eintrittsgebühr erforderlich.   Alle anderen kostenlos